Foto: pixabay.com

Barsinghausen in Erster Hilfe ganz vorne!

Schulsanitäter der Goetheschule siegen bei Wettkämpfen in Bremen!

Bei den landesweiten Wettkämpfen „Hand aufs Herz“ in Bremen waren die Schulen der Deisterstadt sehr erfolgreich. Zum sechsten Mal lud die Unfallkasse der Hansestadt Bremen Schüler und Schülerinnen aus Niedersachsen und Bremen zum Leistungsvergleich in Erster Hilfe.

Um den Sieg gerungen wurde in drei Kategorien „Laien, Schulsanitätsdienste und Jugenfeuerwehren“ In der Gruppe Schulsanitätsdienste, die mit ca. 90 Teams die größte war, traten Schüler und Schülerinnen aus dem Hannah-Arendt-Gymnasium und der Goetheschule – KGS Basinghausen an. An 5 Stationen mussten die Schulsanis zeigen, was sie in Erster Hilfe können. So waren z. B. eine Wunde, in der eine Glasscherbe steckte, zu versorgen oder auch ein Patient mit Atemstillstand zu retten. Am Ende gab es bei den 90 Teams zwei, die alles richtig gemacht hatten und auch außerordentlichen Teamgeist gezeigt hatten. Und das waren die Teams aus Barsinghausen.

Da es aber nur einen Pokal zu vergeben gab und nur eine Gruppe den 1. Platz erringen konnte, musste das Los entscheiden. Und Fortuna entschied sich für den dienstältesten Schulsanitätsdienst der Stadt Barsinghausen – und der arbeitet seit nun fast 15 Jahren an der Goetheschule in enger Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz. So wurde ein arbeitsames Schuljahr für die Sanis in der Goetheschule erfolgreich beendet.

Insgesamt kann der leitende Lehrer des Schulsanitätsdienstes der Goetheschule – KGS Barsinghausen Holger Hoffmann sehr zufrieden auf die Arbeit der Schulsanis zurück schauen. Jeden Tag war ein Team von zwei ausgebildeten Sanis einsatzbereit und leistete kundig ihren Mitschülerinnen und Mitschülern Hilfe bei großen und kleinen Notfällen, alle Schulveranstaltungen wurden durch sie betreut, beim „Feueralarm in der Goetheschule“ ernteten sie wegen ihrer Kompetenz Lob von Feuerwehr und Rettungskräften, ein Biwak zusammen mit anderen SSDs wurde zusammen mit dem JRK durchgeführt und bei der Deitster-Freilicht-Bühne waren sie bei den Schulvorführungen präsent. Dass beide Schule so gute Schulsanitätsdienste haben passt gut in das Jahr 2011 – das Jahr des Ehrenamtes.

Bild und Text: Holger Hoffmann (Goetheschule-KGS Barsinghausen)

Weitere Informationen zur Arbeit des Schulsanitätsdienstes der Goetheschule-KGS Barsinghausen finden Sie hier.