Foto: pixabay.com

Blutspende am 15.10.2011 in der Bert-Brecht-Schule

Der DRK-Ortsverein Barsinghausen feut sich darauf, Sie zum nächsten Blutspende-Termin am Freitag den 14. Oktober 2011 in der Zeit von 15:00 bis 19:00 Uhr in der Bert-Brecht-Schule, Schulstr.5, 30890 Barsinghausen einladen zu können. 

Die Betreuung liegt wieder in den bewährten Händen des DRK-Ortsverein Barsinghausen. Margot Kiel und ihr Team freuen sich darauf, alle Blutspenderinnen und Blutspender mit einem leckeren Imbiss vom Buffet zu verwöhnen.

Blutspenden beim DRK-Blutspendedienst NSTOB:

Grundsätzlich kann jeder gesunde Erwachsene ab 18 Jahren Blut spenden. Blutspenden ab einem Alter von 69 Jahren sind nach individueller Entscheidung der Ärzte des DRK- Blutspendedienstes NSTOB auch möglich. Frauen können 4 mal, Männer sogar 6 mal innerhalb von 12 Monaten Blut spenden. Zwischen zwei Blutspenden muss ein Abstand von mindestens 8 Wochen liegen. Mitbringen sollten die Blutspender/innen ihren Unfallhilfe- und Blutspenderpass, bei Erstspendern reicht ein amtlicher Lichtbildausweis.

Detaillierte Informationen zur Blutspende sowie zu den aktuellen Blutspendeterminen sind unter der kostenlosen Spender-Hotline 0800 – 11 949 11 oder im Internet unter der Adresse www.blutspende- nstob.de abrufbar.

Blutspenden vor und während der Herbstferien / Schaurig-fröhliche Blutspendetermine zu Halloween

Der goldene Oktober verwandelt die Bäume und Sträucher mit bunten und frischen Farben, die Lust auf einen Spaziergang in der freien Natur machen. Wenn wundert es da, dass sich alle auf die in Kürze anstehenden Herbstferien freuen. In Bremen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen werden ab dem 17. Oktober die Koffer für den Kurzurlaub im Herbst gepackt, was wieder zu einem Rückgang der Blutspenden führen kann. Der DRK-Blutspendedienst NSTOB benötigt jedoch auch in der Ferienzeit für die Belieferung der Krankenhäuser und medizinischen Einrichtungen in Niedersachsen, Bremen, Sachsen-Anhalt und Thüringen täglich durchschnittlich 3.400 Blutspenden, um dort die Versorgung der Patienten zu gewährleisten. Der DRK-Blutspendedienst NSTOB bittet daher alle Daheimgebliebenen, auch während der Ferien ihr Blut für die Hilfe anderer zu spenden. Alle, die es in den Herbstferien in die Ferne zieht, werden gebeten, die Blutspendetermine vor den Ferien wahrzunehmen.

Wer seine Blutspende einmal etwas aufregender erleben möchte, der hat dazu an Halloween die Möglichkeit. In der Zeit der leuchtenden Kürbisse und umherspukenden Hexen, Gespenster und Geister bietet der DRK-Blutspendedienst NSTOB dafür zahlreiche Blutspendetermine an, bei denen der Lebenssaft in Echt für einen guten Zweck fließen kann.