Foto: pixabay.com

Blutspende im BAZ ist schon Tradition!

Nächste Veranstaltung am Freitag von 16 bis 20 Uhr.

Anlässlich der seit drei Jahren bestehenden Kooperation zwischen dem Barsinghäuser Aktiv Zentrum (BAZ) und dem DRK-Ortsverein Barsinghausen, steht das DRK-Blutspendemobil am Freitag den 07.09.2012 in der Zeit von 16 bis 20 Uhr vor dem BAZ (Bunsenstraße 10, Barsinghausen) zur Blutspende bereit.

Die Betreuung liegt wieder in den bewährten Händen des DRK-Ortsvereins Barsinghausen. Das Team von DRK und BAZ freuen sich darauf, alle Blutspenderinnen und Blutspender mit einem leckeren Imbiss vom Grill-Buffet zu verwöhnen.

Es handelt sich um eine ganz besondere Zusammenarbeit: “Im Jahr 2009 konnte das DRK dem BAZ einen automatisch-externen Defibrillator überreichen.“ resümiert der Erste Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Patrick Ploberger. „Inzwischen wurden alle unsere Mitarbeiter erneut in einem Erste-Hilfe-Kurs geschult“, berichtet Ilona Langer-Hensel, die Geschäftsführerin des BAZ.

Zur Unterstützung der ehrenamtlichen DRK-Arbeit in Barsinghausen stellt das BAZ dem DRK seine Räumlichkeiten und ein tatkräftiges Team zur Verfügung. Ploberger weiß die Unterstützung des BAZ durchaus zu schätzen. In den vergangenen Jahren ist es für das DRK in Barsinghausen zunehmend schwieriger geworden, Unterstützung durch ortsansässige Unternehmen zu bekommen. Es ist leider nicht mehr so selbstverständlich sich sozial zu engagieren. Gerade bei großen Unternehmen ist häufig keine örtliche Verbundenheit zu erkennen. „Hier findet man für unsere Anliegen, wenn überhaupt nur selten ein offenes Ohr!“ so Ploberger.

Wenn Nachhaltigkeit und soziales Engagement Ihrer inneren Haltung entspringt, besuchen Sie die Blutspendeveranstaltung! Ihr Einsatz ist ein Gewinn für alle...

 

Grundsätzlich kann jeder gesunde Erwachsene ab 18 Jahren Blut spenden. Blutspenden ab einem Alter von 69 Jahren sind nach individueller Entscheidung der Ärzte des DRK- Blutspendedienstes NSTOB auch möglich. Frauen können 4 mal, Männer sogar 6 mal innerhalb von 12 Monaten Blut spenden. Zwischen zwei Blutspenden muss ein Abstand von mindestens 8 Wochen liegen. Mitbringen sollten die Blutspender/innen ihren Unfallhilfe- und Blutspenderpass, bei Erstspendern reicht ein amtlicher Lichtbildausweis.

 

Detaillierte Informationen zur Blutspende sowie zu den aktuellen Blutspendeterminen sind unter der kostenlosen Spender-Hotline 0800/11 949 11 oder im Internet unter der Adresse www.blutspende-nstob.de abrufbar.
Für weitere Informationen oder Interesse an der ehrenamtlichen Mitarbeit im DRK Barsinghausen hat, kann sich im Internet unter 
www.drk-barsinghausen.de informieren.