Foto: pixabay.com

„Heiligabend nicht allein!“

Unter diesem Motto laden Hanna Mehwald-Manthey und Ihr Team vom DRK-Ortsverein Barsinghausen am 24.12.2011 ein...

Das Deutsche Rote Kreuz veranstaltet, aufgrund der positiven Resonanz aus dem Vorjahr, auch in diesem Jahr am Heiligen Abend eine weihnachtliche Feier für alle die das Fest nicht alleine verbringen möchten.

Unabhängig vom Alter ist jeder herzlich willkommen. In Gemeinschaft bei Kaffee, Kuchen und Gebäck werden wir einige besinnliche Stunden verbringen es wird vorgelesen, gesungen und auch Erinnerungen ausgetauscht.

Das Treffen hierfür ist um 15:00 Uhr in der „Begegnungsstätte Am Buchhorn“. Bei Interesse bitte bei Hanna Mehwald-Manthey (Telefon 05105 - 97 17) anmelden.

Für die meisten ist es selbstverständlich, dass sie Heiligabend nicht alleine verbringen, wartet auf sie schließlich der Mann, die Frau oder die Kinder zuhause. Aber es gibt auch viele Menschen die diesen Abend einsam verbringen, da niemand da ist, der sich um sie sorgt oder die Angehörigen zu weit entfernt sind.

Alle diese Leute sind herzlich dazu eingeladen am 24. Dezember ab 15:00 Uhr gemeinsam mit Gleichgesinnten einige Stunden des Weihnachtsfestes zu verbringen. Zu diesem Zweck öffnet der DRK-Ortsverein Barsinghausen, am heiligen Abend, die „Begegnungsstätte am Buchhorn“.

Kaffee, Kuchen und andere Leckereien sowie Geschichten, Erzählungen, Gesang und Gespräche mit den ehrenamtlichen DRK-Helfern sollen für ein Gefühl des nicht Alleinseins sorgen.