Foto: pixabay.com

Jahreshauptversammlung am 30.04.2011

Der DRK-Ortsverein Barsinghausen kann auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2010 zurückblicken. Besonders Stolz ist Herr Ploberger auf die aktive Arbeit in den Bereichen  der Sozialarbeit,  der Jugendarbeit,  des Schulsanitätsdienstes und der Bereitschaft des Ortsvereins.

Die Zahl der Fördermitglieder ist aufgrund des hohen Altersdurchschnittes weiterhin sinkend. Im Bereich der aktiven Mitglieder im Ortsverein benötigen wir dringend Unterstützung, damit wir die Angebote des DRK in Barsinghausen weiter aufrechterhalten und ausbauen können. „Wir möchten gerne expandieren, jedoch fehlen uns aktive Mitglieder.“ so der zweite Vorsitzende des Ortsverein Barsinghausen Helmut Ebendorff.

 

Neben den allgemeinen Gruppenstunden in denen Themen zur Ersten-Hilfe und Rotkreuzwissen, neben Spiel und Spass angeboten werden, hat das Jugendrotkreuz ein Projekt zum Thema „Deister-Wir entdecken Dich!“ durchgeführt.

Hier haben die Mitglieder des Jugendrotkreuzes die Natur einmal ganz anders kennengelernt und erlebt. Es wurden die verschiedenen Pflanzen und Lebewesen im Deister erarbeitet. Der Umgang mit Waldfrüchten wurde ebenso besprochen, wie auch die Orientierung im Wald mit Hilfe von Kartenmaterialien und GPS-Koordinaten erlernt. Zum Abschluss des Projektes wurde ein Zeltlager ausgerichtet. An verschiedenen Wochenenden war das Jugendrotkreuz in der glücklichen Situation, diverse Kinder- und Jugendveranstaltungen betreuen zu dürfen.

Der Schulsanitätsdienst der Goetheschule-KGS Barsinghausen wurde auch im Jahr 2010 vom DRK-Ortsverein Barsinghausen finanziell und materiell unterstützt. Als Dankeschön für das ehrenamtliche Engagement an der Schule, veranstaltete das DRK eine Besichtigung des Flughafen Langenhagen und der dortigen Feuerwehr mit anschließenden Grillen. Der Schulsanitätsdienst wird von dem Lehrer Holger Hoffmann betreut.

Das Jahr 2010 war für den Bereitschaftsleiter Julian Deus und sein Team ein arbeitsintensives und erfolgreiches Jahr. Allein 20 Sanitätsdienste wurden direkt in Barsinghausen geleistet. So gehört eine Winterbereitschaft im Deister, die Absicherung der Mitternachtssportveranstaltungen der Stadtjugendpflege , Sanitätsdienst beim Deisterexpress, Abschussball der Goetheschule-KGS Barsinghausen sowie die Absicherung des Deisters am Himmelfahrtstag nur zu einem Bruchteil der geleisteten Dienste und Arbeitsstunden der aktiven ehrenamtlichen Helfer.

Darüber hinaus wurden auf diversen Festen der umliegenden Ortschaften um Barsinghausen für die sanitätsdienstliche Absicherung gesorgt, Krankenwagen ausgestellt sowie auch materielle und personelle Unterstützung geleistet z.B. eine KTW-Ausstellung in Langreder, Outdoorspottage in Goltern, Kinderfest vom Lionsclub in Isernhagen sowie beim Regionserntefest in Wichtringhausen.

Neben den üblichen Bereitschaftsabenden, der Kleidersammlung im Frühjahr sowie im Herbst und den zahlreichen Blutspendeterminen bildetet sich die aktiven Mitglieder auch extern fort, so wurde viermal an der medizinischen Fortbildung „Notfallforum“ der MHH teilgenommen, ebenso an der Fachmesse „Rett-Mobil“ in Fulda.

Der DRK-Ortsverein Barsinghausen hat im Jahr 2010 erstmalig vier Lehrgängen in Erste-Hilfe sowie Lebensrettende Sofortmaßnahmen angeboten. Des Weiteren spendete der DRK-Ortsverein Barsinghausen, gemeinsam mit dem Barsinghäuser Aktiv Zentrum, insgesamt 1000 Euro an die Opfer der Flutkatastrophe in Haiti.

Die Kleiderkammer des Ortsvereins hatte von Montag bis Freitag täglich geöffnet und konnte vielen barsinghäuser Bürgerinnen und Bürger mit Kleidung und auch anderen Gegenständen des täglichen Lebens helfen. Hierbei handelt es sich allerdings nicht nur um eine Kleiderkammer sondern um einen Zufluchtsort für viele Probleme und Sorgen. Denn Frau Hohenstein, die die Kleiderkammer seit nunmehr 25 Jahren  leitet, kümmert sich nicht nur um materielle sondern auch um seelische Armut und Sorgen!

Die Arbeitskreise Tanzen und Yoga unter Angelika Schmädecke haben wie auch in den vergangenen Jahren einen sehr großen Zulauf gefunden. Alle angebotenen Kurse sind ausgebucht, sodass teilweise sogar Wartelisten eingerichtet wurden.

Der Arbeitskreis Seniorenarbeit um Hanna Mehwald-Manthey hat im vergangenen Jahr eine sehr große Auswahl an Vorträgen angeboten. Hier wurden zum Beispiel die Themen „Sicherheit im Alter“, der „DRK-Hausnotruf“ sowie die „Bestattung im Friedwald“ und ein Theaterbesuch in Apelern durchgeführt.

Im allgemeinen Seniorentreff, wurden Tanzen, Bingo, Sitzgymnastik, Entspannungsgymnastik, Gedächtnistraining und vieles mehr angeboten.

Der Höhepunkt war der gemeinsam von der Stadt Barsinghausen und dem DRK-OV Barsinghausen durchgeführte Heiligabend, unter dem Motto „Gemeinsam ist besser als allein!“ Hier konnten alleinstehende Seniorinnen und Senioren gemeinsam mit Gleichgesinnten einige Stunden des Weihnachtsfestes verbringen. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und wird im Jahr 2011 wieder angeboten.

Die Blutspendeveranstaltungen im Jahr 2010 sind trotz der im Regionsdurchschnitt sinkenden Spenderzahlen in Barsinghausen weiterhin stabil geblieben. Das liegt mit Sicherheit an den Veränderungen der Blutspendetermine und -lokale.

Der DRK-Ortsverein Barsinghausen lässt sich ständig neue Besonderheiten einfallen. So wurde zum Beispiel eine Currywurstblutspende an einem Sonntag in der Goetheschule-KGS Barsinghausen, als neues Spendelokal, angeboten. Diese und andere Aktionen haben sich als sehr erfolgreich bewiesen und sorgen somit dafür, dass die Zahl der Blutspender in Barsinghausen stabil bleibt. Im Vergleich zum Vorjahr haben lediglich drei Spender weniger die Spendelokale des DRK-Barsinghausen aufgesucht. Insgesamt spendeten 620 Barsinghäuser, darunter 48 Erstspender, circa 300 Liter Blut beim DRK in Barsinghausen.

Für weitere Informationen oder Interesse an der ehrenamtlichen Mitarbeit im DRK Ortsvereien Barsinghausen finden Sie im Internet unter

www.DRK-BARSINGHAUSEN.de

V.i.S.d.P.

Deutsches Rotes Kreuz

Ortsverein Barsinghausen

Patrick Ploberger

Erster Vorsitzender

Knappschaftstraße 5

30890 Barsinghausen

Tel.: 05105-5296-62

Fax: 05105-5296-63

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.drk-barsinghausen.de

 

 

Die Jahreshauptversammlung findet am Samstag den

30.04.2011 ab 15:00 Uhr im

 

DRK-Haus Barsinghausen

Knappschaftstraße 5 (ehemals Hinterkampstraße 6b)

30890 Barsinghausen statt.

 

Hierzu sind Vertreter der Lokalpresse herzlichst eingeladen!

Im Falle einer Verhinderung senden wir Ihnen gerne weitere Informationen sowie Bildmaterial per E-Mail zu. Hierzu senden Sie

uns bitte eine kurze Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!