Foto: pixabay.com

Schulsanitäter der Goetheschule freuen sich über neue Dienstkleidung

Seit 18 Jahren gibt es an der Goetheschule KGS Barsinghausen einen aktiven Schulsanitätsdienst. In der Vergangenheit trugen die Schulsanitäter im Einsatz Westen, an denen sie von allen, auch von den Rettungsdiensten gut erkennbar sind. Für besondere Einsätze stiftete vor einigen Jahren der Ortsverein Barsinghausen des Deutschen Roten Kreuzes dienstliche T-Shirts, die von Schülergeneration zu Schülergeneration weitergegeben wurden. Mit der Bitte um neue T-Shirts wandte sich Holger Hoffmann, der betreuende Lehrer an der Goetheschule, an den Förderverein der Schule und an den Vorstand des DRK-Ortsvereins Barsinghausen. Beide versprachen für neue T-Shirts zu sorgen.

Doch groß war die Freude bei den Schulsanitätern, als sie erfuhren, dass nicht nur neue T-Shirts für sie gekauft werden konnten. Durch die großzügige Spende der Hannoverschen Volksbank konnten auch wetterfeste Dienstjacken angeschafft werden. Mit den schicken Jacken und den neuen T-Shirts wirken die gut ausgebildeten Sanis jetzt sehr professionell. Am Freitagkamen die Sanitäter zur Volksbank um offiziell die Dienstkleidung in Besitz zu nehmen und den Spendern zu danken. Schon am Nachmittag präsentierten sie sich neu eingekleidet der Schulöffentlichkeit am Tag der offenen Tür der Goetheschule KGS Barsinghausen. „Durch die Überreichung der Dienstkleidung durch die Sponsoren fühlen sich die Schulsanitäter für ihren Einsatz gewertschätzt“, kommentierte Stefanie Piontek Kundenberaterin der Hannoversche Volksbank. Holger Hoffmann geht sicher davon aus, dass diese hochwertige Kleidung viele Generationen von Schulsanitätern erleben wird.