Foto: pixabay.com

Zur Blutspende ins KUBA

Zusammen mit dem DRK-Ortsverein veranstaltet das Kulturzentrum Barsinghausen (KUBA), Egestorfer Straße 3, 30890 Barsinghausen am Montag den 06. Juni 2011in der Zeit von 16:00 bis 20:00 einen Sonder-Blutspendetermin.

"Wir würden uns sehr freuen einige neue Spender gewinnen zu können. Mit dem Spendelokal im KUBA sprechen wir eine neue Zielgruppe in Barsinghausen an." fasst Ploberger zusammen.

 

„Das KUBA ist in den vergangenen 7 Jahren zu einer sozialen Einrichtung geworden, deswegen freuen wir uns, dass wir mit der Blutspende des DRK noch einmal klar zeigen können, wofür wir stehen. Wir hoffen, dass wir den aktiven Gemeinsinn in Barsinghausen erreichen, so dass möglichst viele Spender teilnehmen.“, fordert KUBA-Geschäftsführer Markus Hugo zum Blutspenden auf.

 

 

Sommerzeit ist Unfallzeit!

 

Sonne, Strand und Meer – der Sommer ist wohl zurecht die beliebteste Jahreszeit. Aber wie fast jede Medaille hat auch dieser eine Kehrseite, nämlich die erhöhte Unfallgefahr. Das betrifft zum einen die typischen Badeverletzungen, wie Schnittwunden, gebrochene Zehen, Füße oder Arme, aber auch Sonnenbrand, Hitzeschlag oder Kreislaufkollaps. Während diese Unfälle zumeist noch glimpflich verlaufen, sieht es bei Unfällen im Straßenverkehr hingehen oft anders aus.

Gerade im Sommer tummeln sich auf den Straßen neben Pkws und Lkws vermehrt auch Motorräder, Fahrräder und Inlineskater. Diese Gruppen haben ein gemeinsames Merkmal – bei einem Unfall kommt es aufgrund der fehlenden Knautschzone oft zu schweren Verletzungen. Viele der Unfallopfer können nur durch Notoperationen gerettet werden, für deren Durchführung ausreichend Blutpräparate vorhanden sein müssen.

Der DRK-Blutspendedienst NSTOB deckt in Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Bremen rund 80% des Bedarfes der Krankenhäuser und medizinischen Einrichtungen. Damit die Versorgung mit Blutpräparaten auch im Sommer gewährleistet ist, muss kontinuierlich Blut gespendet werden, denn Blutpräparate sind nur einen begrenzten Zeitraum haltbar. Der DRK-Blutspendedienst NSTOB ruft deshalb alle gesunden Bürger auf, die angebotenen Blutspendetermine im Sommer wahrzunehmen, auch wenn Schwimmbad, Baggersee oder die Eisdiele locken.

 

Wie immer erwartet alle Blutspender ein reichhaltiges Buffet. Grundsätzlich kann jeder gesunde Erwachsene ab 18 Jahre (als Erstspender von 18 bis 59 Jahre) Blut spenden. Blutspenden in höherem Alter sind nach individueller Entscheidung der Ärzte des DRK-Blutspendedienstes möglich. Frauen können viermal, Männer sogar sechs mal innerhalb von zwölf Monaten Blut spenden. Zwischen zwei Blutspenden muss ein Abstand von mindestens acht Wochen (56 Ta gen) liegen. Mitbringen sollen die Blutspender-/innen ihren Unfallhilfe- und Blut spenderpass, bei Erstspendern reicht ein amtlicher Lichtbildausweis.

 

Wichtige Hinweise zur Blutspende www.blutspende-nstob.de

 

DRK-Ortsverein Barsinghausen
Patrick Ploberger
Knappschaftstraße 5
30890 Barsinghausen


Telefon: +49(0)5105-5296-62
Telefax: +49(0)5105-5296-63
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

KUBA - Kulturzentrum Barsinghausen
Markus Hugo

Egestorfer Straße 3

30890 Barsinghausen

Telefon: +49 (0) 5105 - 66126-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!