Bei einem Kurs in den Lebensrettenden Sofortmaßnahmen lernen Sie hauptsächlich die Grundzüge der Versorgung von Unfallverletzten im Straßenverkehr. Die Teilnahme an einem Lehrgang ist eine der Voraussetzungen für den Erhalt des Führerscheins der Klassen A, A1, B, BE, L, M oder T.

Folgende Themen werden schwerpunktmäßig in dem Lehrgang behandelt:

  • Stabile Seitenlage
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Versorgung von starken Blutungen

Der Lehrgang beinhaltet acht Unterrichtsstunden á 45 Minuten und richtet sich an alle interessierten Personen sowie Führerscheinbewerber der oben genannten Klassen. Die Kursgebühr von 22 Euro ist direkt am Kursort in bar zu bezahlen.

lsm2




lsm3

 

Termine

16.01.2019 - 10.04.2019

    Anprechpartner

    Herr
    Lars Gaicki

     

    Frau
    Alexandra Koch

     

    DRK-Region Hannover e.V.
    Servicestelle Empelde

    Apollostr. 2
    30952 Ronnenberg
    Tel.: (0511) 946 88-12/-17
    Fax: (0511) 946 88 24

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!