Foto: pixabay.com

Kinder sind überglücklich

DRK-Wunschbaum: Leser erfüllen alle Weihnachtswünsche

Barsinghausen. Strahlende Kinderaugen und fröhliche Gesichter in der Geschäftsstelle der hallo-Wochenblätter, Marktstraße 10, in Barsinghausen: gitta gäfke, stadtverbandssprecherin des Deutschen roten Kreuzes, und ihre Mitstreiterin heidi Wahl haben in der vergangenen Woche die geschenkpakete verteilt, die von den Lesern für die DrKaktion „Wunschbaum“ abgegeben worden sind. „Jeder Wunsch konnte erfüllt werden“, freute sich Gäfke. 60 zum Teil fantasievoll gestaltete Wunschzettel waren Ende November an den Tannenbaum in der Geschäftsstelle gehängt worden.

Sie stammten von Kindern und Jugendlichen aus Familien, in denen zum Weihnachtsfest keine üppigen Geschenke verteilt werden können. Dass bei ihnen nun die Freude groß ist, liegt an der Spendenfreudigkeit der Leser. Alle Geschenke wurden liebevoll verpackt und anschließend wieder mit den Wunschzetteln versehen, um Verwechslungen zu vermeiden. Einzige Ausnahme war ein Fahrrad, das nicht erst ausgepackt werden musste. Doch das probierte der beschenkte, überglückliche Junge ohnehin sofort in der Fußgängerzone aus. Es war die neunte Aktion „Wunschbaum“, die das DRK mit den acht Ortsvereinen organisiert hatte. Und weil Beschenkte und Spender gleich viel Freude daran haben, gibt es 2015 den zehnten Wunschbaum.

Quelle Text und Bild: hallo-Mittwoch 24.12.2014 (red.)